top of page
Hg1.jpg
Logo Handfabrik DEF 2.png

AGBs

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: April 2023)

1. Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die Du über www.handfabrik.ch (nachfolgend „Online Shop“) abschliesst. Der Online Shop wird von Handfabrik, Hagendorn (nachfolgend „Handfabrik“) betrieben.

2. Angebot
Die Darstellung der Produkte und Preise im Online Shop gilt als Angebot und stellt eine unverbindliche Offerte dar. Wenn Du Produkte lediglich in den „Warenkorb“ legst, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung.

Die Abbildung von sämtlichen Informationen, Produkteangaben, Fotos, etc. erfolgen im Online Shop ohne Gewähr und sind unverbindlich. Für den Kauf durch den Kunden sind die im Online Shop einsehbaren Spezifikationen zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden massgebend. 

Da unsere Produkte Unikate sind und teilweise auch antik, weisen diese natürliche Gebrauchs- und Geruchsspuren auf, welche zum Charakter des Produktes gehören. Die Farben können von den Bildern auf der Webseite leicht abweichen.

3. Bestellung
Eine Bestellung gilt als Angebot an den Online Shop zum Abschluss eines Vertrages. Der Online Shop ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Fall wirst Du informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

4. Vertrag
Ein Vertrag kommt erst durch die Versandbestätigung von Handfabrik, die mit einer E-Mail an den Kunden versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der bestellten Artikel zustande.

5. Preise
Alle Preise verstehen sich netto, in CHF (Schweizer Franken) und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (MwSt.). Massgebend ist der festgelegte Preis im Online Shop zum Zeitpunkt der Bestellung. Technische Änderungen, Irrtümer, Schreib- und Druckfehler bleiben vorbehalten. Wir behalten uns das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Nebenkosten (z.B. Versandkosten, Verpackungskosten) werden separat im Bestellprozess ausgewiesen und zusätzlich verrechnet.

6 Abholung, Lieferung und Versand
Standardmässig können alle Artikel im Atelier in Hagendorn abgeholt werden. Sobald die Bestellung bei Handfabrik eingegangen ist, nehmen wir mit dem Kunden Kontakt auf und vereinbaren zusammen das weitere Vorgehen (Abholung/Lieferung/Versand und Bezahlungsart).

Bestellungen ab CHF 300.– innerhalb des Kantons Zug liefern wir kostenlos aus.

Bestellungen ab CHF 300.– ausserhalb des Kantons Zug liefern wir nach Absprache (CHF 1.50 / km) aus oder gemäss aktueller Gebühren der schweizerischen Post oder DPD.

Bestellungen unter CHF 300.– können nach Absprache gemäss aktueller Gebühren der schweizerischen Post oder DPD verschickt werden.

Der Versand der Bestellung erfolgt auf Deine Gefahr. Du verpflichtest Dich, die angelieferte Ware sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen. Schäden an der bestellten Ware sowie Falsch- und unvollständige Lieferungen musst Du uns innert 5 Kalendertagen nach Erhalt melden. Beanstandete Produkte musst Du in der Originalverpackung aufbewahren.

7. Rücknahme bestellter Produkte
Das Schweizer Recht für E-Commerce sieht keine Rücknahmefrist oder ein anderes Rückgaberecht vor, nachdem die Bestellung abgeschickt oder geliefert wurde. Bei einer allfälligen Beanstandung, nimm doch bitte trotzdem mit uns Kontakt auf. Wir finden bestimmt eine Lösung.

8. Bezahlung und Eigentumsvorbehalt
Bezahlen kannst Du nur in Schweizer Franken. Beim Abschluss des Bestellvorgangs wird noch keine Zahlungsart gewählt. Diese erfolgt nach Absprache mit Handfabrik nach der Bestellung. Die Bezahlung ist in Bar, mit Bank-/Kreditkarte oder per Twint möglich. Die bestellte Ware wird erst nach vollständiger Bezahlung ausgeliefert.

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Kaufsumme (inkl. aller Zuschläge) Eigentum von Handfabrik.

9. Rabattcodes
Jeder Rabattcode, der durch Handfabrik an einen Kunden per E-Mail oder Briefpost versendet wird, darf per Kunde nur einmal eingelöst werden. Auf abweichende oder zusätzliche Bestimmungen wird separat hingewiesen. Grundsätzlich behält sich Handfabrik vor, eine Bestellung zu stornieren bzw. in Rechnung zu stellen, sollte sich ein begründeter Missbrauchsverdacht im Zusammenhang mit der Verwendung von Rabattcode-Einlösungen vorliegen. 

10. Datenschutz
Über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Durchführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten durch uns wirst Du ausführlich in der Datenschutzerklärung unterrichtet und informiert. Die Datenschutzerklärung ist integrierender Bestandteil dieser AGB. Mit dem Akzeptieren dieser AGB stimmst Du auch der Datenschutzerklärung zu.

11. Haftungsausschluss
Die Haftung von Handfabrik richtet sich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit, indirekte und mittelbare Schäden und Folgeschäden und entgangenen Gewinn sowie Schäden aus Lieferverzug ist ausgeschlossen.

12. Verschiedenes

12.1. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt.

12.2. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Für diese AGB und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Handfabrik und Dir gilt Schweizer Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts (CISG). Soweit gesetzlich zulässig, gilt der Sitz von Handfabrik als Gerichtsstand.

13.3. Änderung der AGB
Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version dieser AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann.

Lieferung
bottom of page